rotiere! arbeitssimulation, 2004

performative Installation und video (8.10 min.), Kunstbank, Berlin 2003

Performance auf dem Teufelsrad, einem alten, auf dem Oktoberfest aufgebauten Fahrgeschäft.
Hintergrund dieser Arbeit ist der Rückzug und Abbau des Sozialstaates und die Verlagerung der Verantwortung hin zu den einzelnen Subjekten.
In der Ausstellung wurde eine Situation hergestellt, in der alles in Bewegung ist. Arbeit ist nur noch in Form von Simulation anwesend. Die performative Videoinstallation mit Schaum- und Teigskulpturen, thematisiert den allseitig zunehmenden Druck auf Erwerbslose, von den Rändern der Ökonomie in die Mitte der Gesellschaft zurückzukehren, um dort Arbeitsplätze einzunehmen, die es gar nicht gibt.

text by Rodney Latourelle, c-magazin

Installationsansicht

kunstbank02.jpg

Picture 1 of 7

Kunstbank, Berlin

Videostills