Return drücken zum Suchen

Aktuelles / 2016

Labor als Metapher, Dienstag 20.12.2016, Leuphana Universität Lüneburg

Labor als Metapher

Das Berliner Künstlerduo bankleer entwickelt zeitkritische Performances und Happenings im öffentlichen Raum und in Kunstinstitutionen und produzieren dokufiktionale Videos, Objekte und raumgreifende Installationen zu gesellschaftlichen Verwerfungen und Transformations-prozessen. Aus ihrer Affinität zum Videoaktivismus – das Begleiten, Dokumentieren und Kommentieren politische Aktionen aus dem Geschehen heraus mit einfachen technischen Mitteln und das Frei zur Verfügung stellen der Produktionen – hat sich eine auf Kollektivität und Strategien der Selbstorganisation basierende künstlerische Haltung entwickelt.

Im Kontext des Seminars Digital Transformation Lab der Universität Witten/Herdecke hinterfragen bankleer die klassische Labormetapher als abgeschlossenen Raum von Experten. bankleer geht es um den öffentlichen Raum als Labor, das gesellschaftspolitische Phänomene reflektiert, aufgreift und bewusst macht.

 

Wir Hofnarren. Welches Lab in digitalen Kulturen? Prof. Dr. Martina Leeker, DCRL Digital Cultures Research Lab Leuphana Universität Lüneburg