Return drücken zum Suchen

Aktuelles / 2015

4.-7. Juni 2015 Happening im Tyssaer Felslabyrinth, Tschechische Republik

Ausgehend von Allan Kaprows Aktion Publicity (1970, Cal art California) am Velasquez Rock / Kalifornien haben wir an einer zeitgemäßen Übersetzung des Themas ‚Happening in Nature’  in einer in Europa einzigartigen Felsformation gearbeitet. Bei Tisá erheben sich bis zu 70 m hohe Elbsand-steinwände mit Höhlen, Winkeln, Spalten, Türmen in einem labyrinthartigen Setting. Die Medien unserer Wahl waren Videokameras und Walkie Talkies. Unser Thema: medialisierte Kommunikation, Medienbewußtsein und ihre Grenzen im Rahmen von Mikropolitiken. Die Studierenden haben Scores – also Handlungsanweisungen für ein Walkie Talkie-Happening erarbeitet. Wir haben verschiedene Versuchsreihen ausprobiert, uns für „Dying is not an option“ in Kleingruppen im Gelände verteilt und uns über spezielle Kommunikationsmodi über die Walkie Talkies ausgetauscht, geleitet aber auch manipuliert.

Kollektiv Push & Pull, Seminar v. Prof. Karin Kasböck/bankleer
http://www.rundgang.khm.de